Titelaufnahme

Titel
Zahnaplasie als Begleitsymptom
VerfasserPinkel, Kristina
Betreuer / BetreuerinUlm, Christian ; Heuberer, Simone
Erschienen2017
Umfang106 Blatt
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Aplasie / Hypodontie / Oligodontie / Nichtanlagen der Zähne / Syndrom
Schlagwörter (EN)dental aplasia / tooth agenesis / hypodontia / oligodontia / congenitally missing teeth / syndrome
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Einleitung: Angeborene Nichtanlagen der Zähne gehören zu den häufigsten Anomalien im menschlichen Körper. Sie können isoliert oder als Begleitsymptom im Rahmen eines Syndroms auftreten. In der aktuellen Literatur gibt es kein Register der bisher bekannten Syndrome, die mit Zahnaplasien einhergehen. Für den Zahnarzt ist diese Thematik wichtig, da er aufgrund von fehlenden Zahnanlagen in Verbindung mit anderen äußerlichen Symptomen oft als erster auf ein eventuelles Syndrom aufmerksam wird und hinweisen sowie in weiterer Folge nötige diagnostische Schritte einleiten kann. Ziel dieser Arbeit war es daher, ein Nachschlagewerk mit einer alphabetischen Auflistung und Beschreibung aller Syndrome bereitzustellen, die laut aktueller Literaturrecherche mit multiplen Aplasien einhergehen können.

Material und Methoden: Für die elektronische Literatursuche wurden mithilfe des PubMed Advanced Search Builders in der Datenbank PubMed folgende Suchterme in verschiedener Weise kombiniert: dental aplasia, tooth agenesis, oligodontia, hypodontia, congenitally missing teeth, syndrome. Alle Ergebnisse wurden zuerst nach Titeln und in weiterer Folge nach Abstracts und Full Texts gescreent. Zusätzlich kam die Methode der konzentrischen Kreise zum Einsatz. Weiters wurde als Ergänzung die Datenbank POSSUM genutzt. Mit einer Handsuche in den Bibliotheken der Medizinischen Universität Wien und der Universitätszahnklinik Wien wurde die Literatursuche abgeschlossen.

Resultate: Es konnten 87 Syndrome ermittelt werden, die bekannterweise mit Aplasien der Zähne einhergehen. Diese wurden in einer alphabetischen Aufstellung beschrieben. Außerdem finden sich zu diesem Thema aktuell 41 Case Reports, welche tabellarisch dargestellt wurden.

Konklusion: Diese Arbeit gibt einen Überblick über alle derzeit bekannten Syndrome im Zusammenhang mit Zahnaplasien inklusive ihrer Hauptsymptome bzw. Diagnosekriterien. Sie kann allen Personen, die in der Betreuung oder Therapie syndromaler Patienten tätig sind, nützlich sein und dem besseren Verständnis dieser Thematik dienen.

Zusammenfassung (Englisch)

Objectives: Congenitally missing teeth are one the most common malformations in the human body. They can occur as an isolated form as well as a concomitant symptom in syndromes. Current literature does not present any itemization regarding syndromes with congenitally missing teeth. For dentists, who might be the first to draw attention to a possible syndrome due to missing teeth and additional other external symptoms and to initiate further necessary diagnostic steps, this topic is an important issue. Hence, the aim of the present diploma thesis was to provide an alphabetic listing with description of all syndromes which, according to current literature research, may be associated with dental aplasia.

Materials and methods: For the electronic literature research in PubMed database the PubMed Advanced SearchBuilder was used with the following search terms in various combinations: dental aplasia, tooth agenesis, oligodontia, hypodontia, congenitally missing teeth, syndrome. The results were screened by titles in the first and by Abstracts in the second step. Finally, they were read and sorted out by full texts. Furthermore, a search in the POSSUM database completed the results. The research was concluded by a hand search in the libraries of Medical University and the University Dental Clinic Vienna.

Results: Overall, 87 syndromes resulted to be associated with congenitally missing teeth. The syndromes were alphabetically itemized and described. In addition, currently 41 case reports were filtered and listed.

Conclusion: The present itemization provides an overview of all currently known syndromes with dental aplasia as a symptom, including their main symptoms and diagnostic criteria. It can be useful to all persons who are involved in the care or therapy of syndromic patients and help them to understand this topic.