Titelaufnahme

Titel
Activity of bone conditioned mediums (BCM) derived from three different types of pig bones based on bioassay with gingival fibroblast cells / eingereicht von Babak Hatami Kia
Verfasser / VerfasserinHatami Kia, Babak
Betreuer / BetreuerinGruber, Reinhard
Erschienen2017
Umfang51 Blatt : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftDiplomarbeit, Medizinische Universität Wien, 2017
Datum der AbgabeApril 2017
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)bone-conditioned medium / Knochensplitter / Ossifikation / Transplantat-Konsolidierung / TGF-1-Aktivität / menschliche orale Fibroblasten / IL-11 / NOX4 / PRG4 / Knochensplitter
Schlagwörter (EN)bone-conditioned medium / bone Chips / ossification / graft consolidation / TGF-1 activity / human oral fibroblasts / IL-11 / NOX4 / RG4
URNurn:nbn:at:at-ubmuw:1-9960 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Activity of bone conditioned mediums (BCM) derived from three different types of pig bones based on bioassay with gingival fibroblast cells [5.51 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Knochen mit unterschiedlichem embryologischen Ursprung und Art von Ossifikation sollen sich in ihrer Fähigkeit zur Unterstützung der Transplantat-Konsolidierung unterscheiden. Knochensplitter können eine TGF-1-Aktivität freisetzen: Wenn Knochensplitter von verschiedenen Quellen jedoch einen differentiellen TGF-1 aufweisen, bleibt die Aktivität unbestimmt. Ziel der vorliegenden Studie war es, die TGF-1-Aktivität der Knochensplitter, die von verschiedenen anatomischen Stellen erhalten wurden, zu untersuchen.

Material und Methoden: Es wurde ein konditioniertes Medium aus Knochensplittern vom Schweine-Schädeldach, Unterkiefer und Schienbein hergestellt. Menschliche orale Fibroblasten wurden dem sogenannten bone-conditioned medium ausgesetzt, gefolgt von einer Reversen Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion der TGF-1-Zielgene IL-11, NOX4 und PRG4. Zudem wurde ein Immunoassay für IL-11 durchgeführt. Der Einfluss des bone-conditioned medium auf die alkalische Phosphatase-Aktivität wurde mit murinen MC3T3-E1 osteogenen Zellen bestimmt.

Ergebnisse: Hier wird gezeigt, dass Knochensplitter vom Schweine-Schädeldach, Unterkiefer und Schienbein eine ähnliche Fähigkeit hatten, die Expression der TGF-1-Zielgene IL-11, NOX4 und PRG4 zu erhöhen. Immunoassays zeigten entsprechend eine ähnliche Produktion von IL-11 durch menschliche orale Fibroblasten. Des Weiteren verringerte das bone-conditioned medium, das aus diesen drei Knochen erhalten wurde, die alkalische Phosphatase-Expression und Aktivität in MC3T3-E1 osteogenen Zellen.

Schlussfolgerungen: Diese Daten zeigen, dass Knochensplitter unabhängig vom jeweiligen embryologischen Ursprung oder Art der Ossifikation eine vergleichbare TGF-1-Aktivität freisetzen.

Zusammenfassung (Englisch)

Objective: Bones with different embryological origin and a mode of ossification are supposed to differ in their capacity to support graft consolidation. Bone chips can release a TGF-1 activity; if however, bone chips obtained from different sources have a differential TGF-1 activity remains undetermined. Aim of this study was to estimate the TGF-1 activity of bone chips gained from several anatomical locations.

Material and Methods: Conditioned medium was prepared from bone chips harvested from pig calvaria, mandibular and tibia. Human oral fibroblasts were exposed to bone-conditioned medium followed by reverse transcriptase polymerase chain reaction of the TGF-1 target genes IL-11, NOX4 and PRG4. Also an immunoassay for IL-11 was performed. The impact of bone-conditioned medium on alkaline phosphatase activity was determined with murine MC3T3-E1 osteogenic cells.

Results: We report here that bone-conditioned medium contains TGF-1 in the ng/ml range. Bone chips prepared from pig calvaria, mandibular and tibia had a similar capacity for increasing the expression of the TGF-1 target genes IL-11, NOX4 and PRG4. Correspondingly, immunoassays revealed similar production of IL-11 by human oral fibroblasts. Furthermore, conditioned medium obtained from the three bones decreased alkaline phosphatase activity in MC3T3-E1 osteogenic cells.

Conclusions: These data demonstrate that bone chips, independent of the respective embryological origin or mode of ossification, release a comparable TGF-1 activity.