Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Einfluss verschiedener Konzentrationen von HCl auf die biologische Aktivität von TGF-ß in sauren Knochenlysaten
Additional Titles
Influence of different concentrations of HCl on the biological Activity of TGF-ß in acid bone lysates
AuthorAlwily, Mouhanad
Thesis advisorGruber, Reinhard
Published2018
Description45 Blatt : Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteMedizinische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Paralleltitel laut Übersetzung des Verfassers
Date of SubmissionJanuary 2018
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Zahnmedizin / Oralbiologie / HCL / Knochenlysate / TGF- / Fibroblasten / IL-11 / NOX 4 / PRG 4
Keywords (EN)Dentistry / oral biology / HCL / bone lysates / TGF- / fibroblasts / IL-11 / NOX 4 / PRG 4
URNurn:nbn:at:at-ubmuw:1-12778 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Einfluss verschiedener Konzentrationen von HCl auf die biologische Aktivität von TGF-ß in sauren Knochenlysaten [3.06 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Knochen enthalten den Wachstumsfaktor TGF-, der von Osteoklasten bei der Knochenresorption freigesetzt wird. Bei der Herstellung von Allografts werden Knochen mit HCl demineralisiert. Dabei wird TGF- freigesetzt. Unklar ist, ob die Konzentration der Salzsäure einen Einfluss auf die Aktivität von TGF- in den Knochenlysaten hat. Um diese Frage zu beantworten, wurden Knochenspäne aus dem Unterkiefer von Schweinen angefertigt, die über Nacht mit verschiedenen Konzentrationen von Salzsäure 0.1 beziehungsweise 1.0 molar demineralisiert wurden. Der saure Überstand wurde zentrifugiert und der pH-Wert neutralisiert. Mit den gewonnenen sauren Knochenlysaten wurden anschließend orale Fibroblasten stimuliert. Die Expression der TGF- Zielgene Interleukin 11, NADPH Oxidase 4, Proteoglycan 4 wurde bestimmt. Die Daten zeigten, dass die Präparation der Knochenlysate mit einer 0.1 molaren HCl im Vergleich zur 1.0 molaren HCl eine bessere beziehungsweise stärkere Steigerung der Genexpression von IL11, PRG4, NOX4 hervorruft. Damit unterstützen sie den Schluss, dass die TGF- Aktivität der sauren Knochenlysate von der Konzentration der verwendeten Salzsäure abhängig ist.

Abstract (English)

Bones contain the growth factor TGF-, which is released by osteoclasts during bone resorption. The demineralisation of bones in the production of allografts also releases TGF-. However, it is still unclear whether the concentration of hydrochloric acid has an influence on the activity of TGF- in the bone lyseates. To answer this question, bone chips were extracted from the lower jaw of pigs and demineralized overnight with various concentrations of hydrochloric acid 0.1 and 1.0 molar. The acidic bone supernatant was centrifuged and the pH neutralized. The obtained acid bone lysates were used to stimulate oral fibroblasts according to the ethics commission (EC No. 631/2007). The expression of TGF- target gens interleukin 11, NAPDH oxdase 4, Proteoglycan 4 was determined. The data showed that the preparation of bone lysates with a 0.1 molar HCl compared to 1 molar HCl caused an increase in gene expression of IL11, PRG4 and NOX4. The data supports the conclusion that the TGF- activity may depend on the concentration of the used hydochloric acid.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 42 times.