Bibliographic Metadata

Title
Ein Modell zur Intepretation der osteopathischen Medizin in der interdisziplinären Schmerztherapie
AuthorSelim, Mustafa
Thesis advisorGustorff, Burkhard
Published2009
Description174 Blatt
Institutional NoteMedizinische Universität Wien, Masterarb., 2009
Annotation
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Date of SubmissionOctober 2009
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (DE)Osteopathie
Restriction-Information
 The Document is only available locally
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Im Vordergrund der osteopathischen Lehre steht immer die Mobilität und deren Beurteilung, nicht alleine die Mobilität von Gelenken, sondern auch die von Muskeln, Faszien, viszeralen Organen und anderen Körperstrukturen.

Vor allem bei chronischen Schmerzen und Erschöpfungszuständen wie bei der Fibromyalgie und dem Chronic-Fatigue Syndrom beobachtet man eine Stressreduktion, Schmerzreduktion und eine entspannende Wirkung sowie eine Verbesserung der Befindlichkeit.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.