Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Saure Knochenlysate steigern die Expression von ICAM-1 und E-Selectin in humanen Endothelzellen
Weitere Titel
Acid bone lysates increase expression of ICAM-1 and E-Selectin in humane endothelial cells
Verfasser / VerfasserinSchneider, Daniela
GutachterGruber, Reinhard
Erschienen2018
Umfang46 Blatt : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftMedizinische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Anmerkung
Paralleltitel laut Übersetzung der Verfasserin
Datum der AbgabeMai 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)HUVEC und Knochenlysate / ICAM-1, VCAM-1,E-Selectin und HUVEC / IL-1 und HUVEC / IL-6 und HUVEC / TGF-ß und HUVEC / TGF-ß- abhängige Gene
Schlagwörter (EN)HUVECs and acid bone lysates / ICAM-1, VCAM-1, E-Selectin and HUVEC / IL-1 und HUVEC / IL-6 and HUVEC / TGF-ß and HUVEC / TGF-ß dependent genes
URNurn:nbn:at:at-ubmuw:1-15083 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Saure Knochenlysate steigern die Expression von ICAM-1 und E-Selectin in humanen Endothelzellen [1.21 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Der Knochen enthält Wachstumsfaktoren, die bei der Resorption freigesetzt werden und somit die Konsolidierung eines Transplantates beeinflussen können. Die Konsolidierung benötigt das Einwachsen von Blutgefäßen. Es ist aber derzeit unklar, ob humane Endothelzellen auf die sauren Knochenlysate reagieren können.

Methoden: Knochenchips werden aus dem Unterkiefer von Schweinen (post mortem) entnommen und mit Salzsäure lysiert. Danach auf einen neutralen pH Wert eingestellt und steril gefiltert. Humane Endothelzellen der Nabelschnurvene (HUVEC) werden mit den Knochenlysaten mit oder ohne TNF- und IL-1 versetzt. Weiters wird die TGFß-R1-Kinase mit SB431542 gehemmt. Die Genexpression von den ICAM-1, VCAM-1 und E-Selectin wird mittels RT-PCR ermittelt.

Ergebnisse: Die ausgewählten Adhäsionsmoleküle zeigen einen signifikanten Anstieg der Genexpression (p < 0.05). Vor allem ICAM-1 zeigt eine 10-fach und E-Selectin eine 7-fach erhöhte Genexpression.VCAM-1 vergleichsweise einen schwächeren, dennoch signifikanten Anstieg der Genexpression. Die sauren Knochenlysate haben keinen signifikanten Einfluss auf die Expression von Entzündungsfaktoren und von TGF--abhängigen Genen.

Schlussfolgerung: Saure Knochenlysate steigern die Expression von Adhäsionsmoleküle in humanen Endothelzellen.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: The bone contains growth factors which are released during resorption during the consolidation of a transplant. The consolidation needs the ingrowth of blood vessels. However, it is currently unclear whether human endothelial cells respond to acid bone lysates or not.

Methods: Bone chips are removed from the lower jaw of the pig (post mortem). Bone chips are lysed with hydrochloric acid, set to a neutral pH and sterile filtered. Humane umbilical vein endothelial cells (HUVEC) are mixed with bone lysates and with or without TNF- and IL-1. Furthermore, the TGF-R1 kinase is inhibited with SB431542. The gene expression of adhesion molecules ICAM-1, VCAM-1 and E-Selectin are determined with RT-PCR.

Results: The selected adhesion molecules show a significant increase in gene expression (p < 0.05). Above all, ICAM- 1 shows a 10-fold and E-Selectin a 7-fold increased expression. VCAM-1 shows comparatively a weaker rise, but also a significant increase in gene expression The acid bone lysates have no significant influence on the expression of the inflammatory factors and of the TGF--dependent genes.

Conclusions: Acid bone lysates increase the expression of ICAM-1 and E-Selectin in human endothelial cells.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 22 mal heruntergeladen.