Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Humanökologische Organisation - nachhaltige, humanökologische Unternehmensführung / Irene Kloimüller
Verfasser / VerfasserinKloimüller, Irene
GutachterPelikan, Jürgen
Erschienen2007
Umfang75 Blatt
HochschulschriftMedizinische Universität Wien, Masterarb., 2007
Datum der AbgabeFebruar 2007
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)humanökologische Organisation
URNurn:nbn:at:at-ubmuw:1-17872 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Humanökologische Organisation - nachhaltige, humanökologische Unternehmensführung [0.54 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Überall dort, wo Menschen zusammenarbeiten, zusammenkommen, zusammenleben oder zusammenlernen, entstehen Systeme, die sich einerseits eigenständig entwickeln und leben, anderseits aber auch geführt und gestaltet werden. Die Haltung und Einstellung der Führung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Menschen in diesen Systemen und Organisationen.

Die humanökologische Organisation wird von der Wertehaltung einer Führung, die ethisch-sozial den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber wertschätzend, wirtschaftlich und ökologisch weitsichtig handelt, maßgeblich geprägt. Ihre Vision und Zielsetzung ist es, ein erfolgreiches und nachhaltiges Unternehmen zu etablieren, in dem Menschen gut und gerne lange arbeiten können und wollen. Persönliche Weiterentwicklung und Eigenreflexion gehören zur Grundhaltung einer humanökologischen Führung. Die Kultur einer humanökologischen Organisation ist von dieser „seelvollen“ Unternehmensleitung bestimmt, die Sinn als Wert an der Unternehmensspitze sieht, welche zu sinnvollen Arbeitsplätzen mit sinnvollen Tätigkeiten führt. Eine beseelte Organisation schenkt der gesamten Umgebung Aufmerksamkeit und Respekt, dazu gehören die Menschen in ihr, die Kunden und die Umwelt.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 9 mal heruntergeladen.