Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Auswirkungen der Neuregulin 1 Werte auf das kardiovaskuläre Outcome und die Mortalität bei PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ II
Additional Titles
The Effect of Neuregulin-1 on Cardiovascular Outcome and Mortality in Patients with type II Diabetes mellitus
AuthorWeiß, Florian
Thesis advisorSchernthaner, Gerit Holger
Published2018
Description65 Blatt
Institutional NoteMedizinische Universität Wien, Diplomarb., 2018
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Date of SubmissionNovember 2018
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Diabetes / Neuregulin 1 / EGF / Atherosklerose / Mortalität
Keywords (EN)diabetes / Neuregulin 1 / EGF / atherosclerosis / mortality
URNurn:nbn:at:at-ubmuw:1-19163 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Auswirkungen der Neuregulin 1 Werte auf das kardiovaskuläre Outcome und die Mortalität bei PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ II [9.93 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: Neuregulin 1 ist ein Protein aus der Gruppe der EGF (Endothelial Growth Factor). In einigen Studien hat sich gezeigt, dass es über den ErbB2 Signalweg bei Diabetes einen kardio- und nephroprotektiven Effekt besitzt. Der therapeutische Ansatz klingt vielversprechend, dennoch muss dabei auch auf die Möglichkeit einer krebserregenden Wirkung geachtet werden, denn derselbe Signalweg spielt bei der Entstehung von Brustkrebs eine Rolle.

Ziele der Studie: In dieser Studie wird untersucht, wie sich die Neuregulin-1 Werte und die Albumin Werte im Urin von 417 PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ 2 auf das Auftreten von kardiovaskulären Ereignissen und die Gesamtmortalität auswirken. Es werden außerdem einige andere Risikofaktoren, wie Cholesterin, Hypertonie, HbA1c, Alter, Geschlecht und eGFR berücksichtigt. Ein weiteres Ziel ist zu untersuchen, ob und in wie weit die medikamentöse Behandlung dieser Risikofaktoren die Neuregulin-1 Werte beeinflussen.

Material und Methoden: Für die Messung der Neuregulin-Werte im Blut wurde ein ELISA (enzyme-linked immunosorbent assay) verwendet. Die Abfrage der Sterbedaten erfolgte über die Statistik Austria. Die statistische Auswertung wurde mit SPSS durchgeführt. Für Überlebensanalysen wurden Kaplan-Meier-Überlebenskurven verwendet und Korrelationen nach Spearman berechnet.

Ergebnisse: In dieser Studie konnte kein signifikanter Zusammenhang zwischen den Neuregulin 1 Werten im Blut der PatientInnen, der Mortalität und dem Auftreten von kardiovaskulären Ereignissen gezeigt werden. Es wurde jedoch eine signifikante Korrelation zum Serum-Kreatinin und eine negative Korrelation zur glomerulären Filtrationsrate gezeigt. Außerdem wurde, wie in vorherigen Studien bereits postuliert, ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Albuminurie und der Mortalität gefunden.

Abstract (English)

Background: Neuregulin 1 is a protein in the EGF (endothelial growth factor) - family. Its pathway starts with binding on one of the four isotypes of ErbB-receptors and it has shown to have cardio- and nephroprotective effects. It may have a great potential to be used as a therapeutic drug in the future, but a potential cancer-inducing effect must be considered because the same pathway plays a role in the pathogenesis of breast-cancer.

Aims of this study: In this study, the effects of Neuregulin 1 - levels in the blood and the urinary albumin excretion on cardiovascular events and the mortality of 417 patients are measured. Furthermore, cardiovascular risk factors like cholesterol-levels, blood pressure, HbA1c, age, sex and eGFR (glomerular filtration rate) are considered. Another aim is to see if medical treatment of these risk factors influences Neuregulin1-levels in the blood of the patients.

Materials and methods: To measure NRG1-levels, an ELISA (enzyme-linked immunosorbent assay) has been used. The survival-data has been acquired from the “Statistik Austria”. Statistical measurements included Kaplan Meier survival curves and the Spearman`s-Rho for correlations between variables.

Results: In this study, no significant correlation between NRG1-levels in patients, the mortality and the occurrence of cardiovascular events could be found. But there was a significant connection with creatinine-levels in the patients serum and a negative correlation with the glomerular filtration rate. Furthermore, patients with Albuminuria had a much higher mortality than patients without Albuminuria, as already stated in previous studies.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 10 times.